Fontane-Apotheke in Bestensee Pohl-Apotheke in Rüdersdorf Flora-Apotheke in Neuenhagen b. Berlin Apotheken-Logo

Presseinformationen

  • 27.09.2007
    Auch Brandenburger Apotheker fordern flexible Lösungen bei Rabattverträgen
    Die Folgen der Rabattverträge zwischen Herstellern und Krankenkassen sind eines der zentralen Themen beim Deutschen Apothekertag 2007 in Düsseldorf. "Im kommenden Jahr dürfen sich die Startprobleme der Rabattverträge auf keinen Fall wiederholen", betont Michael Klauß, Geschäftsführer des Apotheker-verbandes Brandenburg anlässlich des Deutschen Apothekertages, der unter dem Motto "Apotheke: Gesundheit in besten Händen" steht.
    mehr...
     
  • 26.09.2007
    Hausapothekenvertrag AOK Junior verbessert die gesundheitliche und pharmazeutische Betreuung der Kinder im Land Brandenburg und ist der erste Vertrag einer gesetzlichen Krankenkasse für diese Patientengruppe in Deutschland
    Die Brandenburgische Apotheken-Service GmbH und die AOK Brandenburg haben mit Unterstützung des Apothekerverbandes Brandenburg e.V. zum 01. Oktober 2007 einen weiteren Hausapothekenvertrag geschlossen. Dieser Integrationsvertrag „AOK Junior" soll dazu beitragen, die gesundheitliche und pharmazeutische Betreuung der Kinder und Jugendlichen, die bei der AOK Brandenburg versichert sind, zu verbessern. Es ist in Deutschland der erste Vertrag einer gesetzlichen Krankenkasse für diese Patientengruppe.
    mehr...
     
  • 05.09.2007
    AOK- und IKK-Hausapothgekenpatienten: Aktionswoche der Hausapotheken
    Ihre Hausapotheke veranstaltet gemeinsam mit der AOK Brandenburg und der IKK Brandenburg und Berlin vom 10. bis 14. September 2007 eine Aktionswoche zu Diabetes. Jeder sollte seine Blutzuckerwerte kennen und regelmäßig kontrollieren lassen.
    mehr...
     
  • 07.05.2007
    Brandenburger Apotheker erfüllen Rabattverträge - Frust bei Patienten wegen Lieferschwierigkeiten durch Generikahersteller
    Seit dem 1. April erhalten AOK-Versicherte rabattierte Nachahmermedikamente in den Apotheken. Apotheker müssen Rabattarzneien abgeben, auch wenn ein Arzt ein teureres Präparat verordnet und den Austausch nicht ausdrücklich untersagt hat. Tun sie das nicht, kann die Kasse dem Apotheker die Zahlung verweigern.
    mehr...
     
  • 01.12.2006
    Notbetrieb wegen Protesttag
    Am kommenden Montag wird in den meisten Apotheken im Land Brandenburg nur ein Notbetrieb gefahren.
    mehr...
     

Seiten «« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 »» 

Aktuelles

25.09.2017
Mitgliederversammlung wählte Olaf Behrendt zum Vorsitzenden
Die 35. Mitgliederversammlung des Apothekerverbandes Brandenburg e.V. (AVB) hat am Sonnabend in Nauen einen neuen Vorstand gewählt. Neuer Vorsitzender des brandenburgischen Apothekerverbandes ist seit dem 23.09.2017 Olaf Behrendt, Kurfürsten-Apotheke in
mehr...

07.06.2017
Tag der Apotheke am 7. Juni 2017
Derzeit gibt es gut 20.000 Apotheken in Deutschland. Mit 24 Apotheken auf 100.000 Einwohner liegt die Bundesrepublik zwar unter dem EU-Durchschnitt von 31, aber eine flächendeckende Versorgung zwischen Sylt und Bodensee wird gewährleistet.
mehr...

31.03.2017
Apotheker kritisieren Blockadehaltung der Bundes-SPD im Koalitionsausschuss
Der Apothekerverband Brandenburg e.V. (AVB) stellt sich die Frage, welche Interessen die Bundes-SPD mit ihrer Blockadehaltung beim Versandhandelsverbot mit verschreibungspflichtigen Arzneimitteln eigentlich vertritt. Im Verhandlungsmarathon des Koalitions
mehr...

23.12.2016
Apotheken sind immer für Sie da: Dank Nacht- und Notdienst rund um die Uhr – auch an Feiertagen
Die Dienstbereitschaft einer Notdienst-Apotheke dauert grundsätzlich 24 Stunden. Zu den Feiertagen und in den Weihnachtsferien ist die Erreichbarkeit einer Notdienstapotheke zu Hause oder unterwegs besonders wichtig.
mehr...

19.12.2016
Apotheken sichern - Patientenschutz stärken
Die Apothekerinnen und Apotheker begrüßen die gemeinsame Position zum Versandhandelsverbot verschreibungspflichtiger Arzneimittel mit dem Landesverband der Freien Berufe Land Brandenburg e.V.
mehr...