Neue Apotheke in Nauen Apotheke am Markt in Brüssow Apotheke Lindenberg in Lindenberg Apotheken-Logo

Beratung und Selbsthilfegruppen

Wenn Sie Informationen über Arzneimittel brauchen, wenden Sie sich an ihre Apothekerin bzw. ihren Apotheker. Viele Apotheken raten ihren Patienten, sich auch an eine Selbsthilfegruppe zu wenden. Hier treffen sich Menschen mit ähnlichen Erkrankungen und geben sich gegenseitig Tipps, wie sie im Alltag mit ihrer Krankheit umgehen können. Apotheker sind der Meinung, dass dieses Engagement von Selbsthilfegruppen eine gute Ergänzung ist zum Rat von Arzt und Apotheker.

Apotheker beraten ihre Patienten rund ums Arzneimittel: welche Arzneimittel bei welcher Krankheit eingesetzt werden, wie Arzneimittel wirken und welche Wechsel- oder Nebenwirkungen zu beachten sind. Selbsthilfegruppen geben wertvolle Tipps, wie Betroffene und ihre Angehörigen im Alltag mit einer Krankheit leben können. Beide Informationen - die von Apothekern und die von Selbsthilfegruppen - nützen den Patienten. Deshalb arbeiten Apotheker und Selbsthilfegruppen zusammen.

Bundes- und Landesbeauftragte für Selbsthilfegruppen
"Selbsthilfegruppen" - Wer sind meine Ansprechpartner?

m Land Brandenburg steht Ihnen Frau Dr. Margrit Schulz als Ansprechpartnerin zur Verfügung.

 

Großes Bild: Bundes- und Landesbeauftragte für Selbsthilfegruppen

Aktuelles

07.06.2017
Tag der Apotheke am 7. Juni 2017
Derzeit gibt es gut 20.000 Apotheken in Deutschland. Mit 24 Apotheken auf 100.000 Einwohner liegt die Bundesrepublik zwar unter dem EU-Durchschnitt von 31, aber eine flächendeckende Versorgung zwischen Sylt und Bodensee wird gewährleistet.
mehr...

31.03.2017
Apotheker kritisieren Blockadehaltung der Bundes-SPD im Koalitionsausschuss
Der Apothekerverband Brandenburg e.V. (AVB) stellt sich die Frage, welche Interessen die Bundes-SPD mit ihrer Blockadehaltung beim Versandhandelsverbot mit verschreibungspflichtigen Arzneimitteln eigentlich vertritt. Im Verhandlungsmarathon des Koalitions
mehr...

23.12.2016
Apotheken sind immer für Sie da: Dank Nacht- und Notdienst rund um die Uhr – auch an Feiertagen
Die Dienstbereitschaft einer Notdienst-Apotheke dauert grundsätzlich 24 Stunden. Zu den Feiertagen und in den Weihnachtsferien ist die Erreichbarkeit einer Notdienstapotheke zu Hause oder unterwegs besonders wichtig.
mehr...

19.12.2016
Apotheken sichern - Patientenschutz stärken
Die Apothekerinnen und Apotheker begrüßen die gemeinsame Position zum Versandhandelsverbot verschreibungspflichtiger Arzneimittel mit dem Landesverband der Freien Berufe Land Brandenburg e.V.
mehr...

17.11.2016
Apotheker geben immer weniger Antibiotika ab
In den öffentlichen Apotheken im Land Brandenburg geben die Apothekerinnen und Apotheker immer weniger Antibiotika an ihre Patienten ab: Im Jahr 2015 gut 14 Prozent weniger als noch zehn Jahre zuvor.
mehr...