Hansa-Apotheke in Frankfurt/Oder Apotheke am Südtor in Brandenburg Löwenzahn-Apotheke in Templin Apotheken-Logo

Satzung

§ 2 Zweck

Der Verband setzt sich für den Erhalt der inhabergeführten, unabhängigen Individualapotheke ein. Der Verein verfolgt den Zweck, die wirtschaftlichen, beruflichen, gesellschaftlichen, wissenschaftlichen, kulturellen und sonstigen gemeinsamen Interessen der Apothekenleiter  im Land Brandenburg wahrzunehmen und nach außen zu vertreten.

Hierzu stellt er sich gegenüber den Mitgliedern insbesondere folgende Aufgaben:

a)   Abschluss von Arznei- und Hilfsmittelversorgungsverträgen und sonstigen Verträgen mit  Krankenkassen und sonstigen Kostenträgern sowie die Interessenvertretung diesen gegenüber. Die Verträge haben unmittelbare Rechtswirkung für die Mitglieder, auch soweit der Deutsche Apothekerverband e.V. für den Verein handelt.

b)  Abschluss sonstiger allgemeiner, die Interessen der Apothekenleiter betreffender Rahmenverträge.

c)   Beratung in tarifrechtlichen, arbeitsrechtlichen, sozialrechtlichen, wettbewerbsrechtlichen sowie allgemeinrechtlichen Angelegenheiten, soweit sie die Apotheke betreffen.

d)   Vertretung der Gesamtinteressen der Mitglieder, insbesondere auf apotheken-, sozial- und      arbeitsrechlichem Gebiet

e)   Abschluss von Tarifverträgen für die Gesamtheit seiner Mitglieder

f)    Durchführung von Informations- und Fortbildungsveranstaltungen zum Erwerb spezieller Kenntnisse sowie die Zertifizierung der Teilnahme an diesen Veranstaltungen.

g)   Durchführung von Öffentlichkeitsarbeit und Marketingmaßnahmen.

h)   Unterrichtung der Mitglieder über alle grundlegenden Angelegenheiten im Sinne der Buchstaben a-g.

i)   Vertretung der Mitglieder gegenüber übergeordneten Verbänden.

Der Zweck des Vereins ist nicht auf einen wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb gerichtet. Mittel des Vereins dürfen nur für satzungsgemäße Zwecke verwendet werden. Es darf keine Person durch Leistungen begünstigt werden, die dem Zweck des Vereins fremd oder die unverhältnismäßig sind.

 


 

zurück

Aktuelles

03.09.2018
Auf die Grippe-Saison 2018/2019 frühzeitig vorbereitet
Gemeinsame Presseinformation Apothekerverband Brandenburg e.V. AOK Nordost als Federführer für die gesetzlichen Krankenkassen in Nordost
mehr...

02.08.2018
Verpflichtende Arzneimittel-Reimportquote überdenken
Pressemitteilung: Verpflichtende Arzneimittel-Reimportquote überdenken - Apothekerverband Brandenburg e.V. (AVB) unterstützt die angekündigte Initiative von Gesundheitsministerin Diana Golze zur Überprüfung der Importquote.
mehr...

12.02.2018
Grippeimpfstoffversorgung in Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern für die Impfsaison 2018/2019
Gemeinsame Presseinformation: AOK Nordost – Die Gesundheitskasse und Apothekerverbände in Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern
mehr...

25.09.2017
Mitgliederversammlung wählte Olaf Behrendt zum Vorsitzenden
Die 35. Mitgliederversammlung des Apothekerverbandes Brandenburg e.V. (AVB) hat am Sonnabend in Nauen einen neuen Vorstand gewählt. Neuer Vorsitzender des brandenburgischen Apothekerverbandes ist seit dem 23.09.2017 Olaf Behrendt, Kurfürsten-Apotheke in
mehr...

07.06.2017
Tag der Apotheke am 7. Juni 2017
Derzeit gibt es gut 20.000 Apotheken in Deutschland. Mit 24 Apotheken auf 100.000 Einwohner liegt die Bundesrepublik zwar unter dem EU-Durchschnitt von 31, aber eine flächendeckende Versorgung zwischen Sylt und Bodensee wird gewährleistet.
mehr...