Apotheke Lindenberg in Lindenberg Adler-Apotheke in Herzberg / Elster Galenus-Apotheke in Eisenhüttenstadt Apotheken-Logo

Anfahrt

APOTHEKERVERBAND BRANDENBURG e.V.
APOTHEKERHAUS BRANDENBURG
Am Buchhorst 18
14478 Potsdam

Das Apothekerhaus Brandenburg, Sitz von Apothekerverband und Landesapothekerkammer Brandenburg, befindet sich am südöstlichen Rand der Landeshauptstadt in unmittelbarer Nähe der pharmazeutischen Großhandlung Sanacorp und der Kindl-Brauerei.

Mit dem Auto

Aus Richtung Norden

Durchqueren Sie Potsdam und benutzen Sie die Heinrich-Mann-Allee, später die Arthur-Scheunert-Allee. Von dort erreichen Sie die Straße „Am Buchorst".

Aus Richtung Osten, Süden und Westen

Benutzen Sie die A10 (Südlicher Berliner Ring) bis zum AB-Dreieck Nuthetal, fahren Sie dort in Richtung Potsdam bzw. Berlin bis zur Abfahrt Saarmund. Nachdem Sie die Autobahn an dieser Anschlussstelle verlassen haben, fahren Sie nach rechts durch den Ort Bergholz-Rehbrücke hindurch in Richtung Potsdam. An der vierten Ampel biegen Sie nach rechts ab, nach etwa 100 Metern finden Sie auf der rechten Seite das Apothekerhaus.

 

 

 

 

Aus Berlin

Wenn Sie über die A115 anreisen, fahren Sie bis zur Abfahrt Potsdam Babelsberg in Richtung Potsdam/Zentrum. Auf der Nuthe-Schnellstrasse fahren Sie bis zur nächsten Abfahrt „Drewitz" und dann durch das Wohngebiet Drewitz (Konrad-Wolf-Allee), über die Stern-Straße und den Nuthe-Damm in Richtung Potsdam. Der Nuthe-Damm wird dann zur Straße „Am Buchhorst". Am Ende des Industriegebiets finden Sie das Apothekerhaus auf der linken Straßenseite.

Auf dem Grundstück des Apothekerhauses finden rund 40 Fahrzeuge Platz. Weitere Parkmöglichkeiten bestehen in der nächsten Seitenstraße zwischen den Unternehmen Sanacorp und Kindl-Brauerei.

Öffentlicher Nahverkehr

Mit der Straßenbahn vom Bahnhof Potsdam-Stadt (Linien 90,93,X91) in Richtung Bergholz-Rehbrücke bis zur Endstation. Fahrtdauer etwa 15 Minuten. Ausstieg Endhaltestelle, Fußweg von etwa 10 Minuten bis zum Apothekerhaus.

Mit der Regionalbahn ab Berlin-Charlottenburg in Richtung Belzig (verkehrt stündlich) bis Bahnhof Bergholz-Rehbrücke. Dann entweder 10 Minuten zu Fuß oder mit dem Bus in Richtung Rehbrücke (Linie 693) Richtung Hans-Albers-Straße zwei Stationen bis Haltestelle „An der Brauerei", Fahrzeit ca. 3 Minuten.

 

Aktuelles

03.09.2018
Auf die Grippe-Saison 2018/2019 frühzeitig vorbereitet
Gemeinsame Presseinformation Apothekerverband Brandenburg e.V. AOK Nordost als Federführer für die gesetzlichen Krankenkassen in Nordost
mehr...

02.08.2018
Verpflichtende Arzneimittel-Reimportquote überdenken
Pressemitteilung: Verpflichtende Arzneimittel-Reimportquote überdenken - Apothekerverband Brandenburg e.V. (AVB) unterstützt die angekündigte Initiative von Gesundheitsministerin Diana Golze zur Überprüfung der Importquote.
mehr...

12.02.2018
Grippeimpfstoffversorgung in Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern für die Impfsaison 2018/2019
Gemeinsame Presseinformation: AOK Nordost – Die Gesundheitskasse und Apothekerverbände in Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern
mehr...

25.09.2017
Mitgliederversammlung wählte Olaf Behrendt zum Vorsitzenden
Die 35. Mitgliederversammlung des Apothekerverbandes Brandenburg e.V. (AVB) hat am Sonnabend in Nauen einen neuen Vorstand gewählt. Neuer Vorsitzender des brandenburgischen Apothekerverbandes ist seit dem 23.09.2017 Olaf Behrendt, Kurfürsten-Apotheke in
mehr...

07.06.2017
Tag der Apotheke am 7. Juni 2017
Derzeit gibt es gut 20.000 Apotheken in Deutschland. Mit 24 Apotheken auf 100.000 Einwohner liegt die Bundesrepublik zwar unter dem EU-Durchschnitt von 31, aber eine flächendeckende Versorgung zwischen Sylt und Bodensee wird gewährleistet.
mehr...